Bordsysteme & Lösungen für Expertise,
Diagnose und Schulung

Prüflabor für Bordsysteme

Das Bordsystem-Prüflabor von Annecy Electronique arbeitet mit beträchtlichen, ständig aktualisierten Mitteln zur Durchführung der ihm anvertrauten, oder zum Selbstzweck definierten Forschungsarbeiten. Da unsere Realisationen spezifischen Zulassungen unterliegen (Automobilbranche, Schifffahrt, Luftfahrt), statten wird unser Bordsystem-Prüflabor Jahr für Jahr mit zusätzlichen Mitteln aus, um noch effizienter zu arbeiten. Mit diesem Ansatz bauen wir Kompetenzen und Kenntnisse aus, die mit der Zeit zu einem Kundenservice beitragen, der sich vom Standard abhebt.

Alle Prüfungen und Zulassungen, die zusätzliche Mittel erfordern, werden von unseren zugelassenen Partnerlaboratorien durchgeführt.

Prüflabor für Bordsysteme – Interne Mittel

Standard-Messeinrichtungen

Mess- und Versorgungsgeräte meistens mit Verbindung für einen fortschrittlichen Digitalbetrieb

Funkfrequenz Messgeräte

SPEKTRUMANALYSATOR HP 8594 für Eichungs-, Kontroll- und Qualifizierungszwecke der Funkfrequenz-Lösungen

Wärme-Messgeräte

Infrarot-Wärmebildkamera FLIR E50 mit Bild-Integration: Kontrolle der Wärmeableitung und des Wärmeaustauschs Prüfung der Leistungsübertragung usw.

Elektrostatische Entladungen

Entladungsgenerator 30kV nach den Normen IEC/EN 61000-4-2 und ISO 10605

Stromversorgung

  • 4-Quadranten-Stromversorgung
  • Programmierbare Stromversorgung
  • Stromversorgung nach Norm ISO7637 mit Einbringen elektrischer Störungen durch Leitung oder Kopplung
Wärme

  • Trockenschrank BINDER FD 240 für Lebensdauerprüfungen bei hoher Temperatur
  • Klimaschrank für komplexe, wechselnde Klimaprofile (BINDER MKF 240), mit Anschluss an das ANNECY ELECTRONIQUE Netzwerk Temperaturbereich ohne Feuchtigkeit: -40°C bis + 180°C mit Feuchtigkeit: von 10°C bis 95°C – Feuchtigkeitsbereich: 10% bis 98%
  • Klimaschrank CLIMATS EXCAL 120CT 5E, mit Anschluss an das ANNECY ELECTRONIQUE Netzwerk Temperaturschock (-75°C auf +180°C) – Übertragung in weniger als 10 Sekunden Schnelle Temperaturänderung: Bis 22°C / Min. (abhängig vom Höchsttemperaturbereich und von der Masse der Prüfeinrichtungen) Nutzvolumen: Behälter 125 dm3 – Kammer 380 dm3

Spezialmessungen

  • Multifunktions-Prozesskalibrator mit Speicher
  • Kommunizierender Prozesskalibrator

Erlaubt Messungen bei gleichzeitiger Aussendung von Signalen wie: Spannung, Strom, Widerstand, Frequenz und Impuls, Temperatur durch Thermoelemente, Temperatur durch Widerstandsfühler, Druck …

Our partners:

Laboratoire d’essais systèmes embarqués