Bordsysteme & Lösungen für Expertise,
Diagnose und Schulung

Immersive virtuelle Realität

Die immersive virtuelle Realität bezieht sich auf Werkzeuge und Technologien, mit den der Nutzer sich physisch in eine 3D Umgebung versetzen kann, um mit der virtuellen Welt im Rahmen lebendiger und realistischer Experimente auf natürliche Weise zu interagieren.

Immersive virtuelle Realität

Im Rahmen mehrerer Forschungsprogramme zu diesem Thema entwickelt Annecy Electronique seit 2001 innovative Lösungen mit unterschiedlichsten Inhalten:
  • Fachmännischer Einsatz spezieller Programme wie 3DVIA Studio, ….
  • Entwicklung und Ausbau physikalischer Simulationsmodelle für Fahrzeuge im Rollbetrieb auf allen Arten von Gelände
  • Elektronische Schnittstellen zum Senden und Empfangen von Rastern in Multiplex-Netzwerken von Fahrzeugen oder Rechnern
  • Elektronische Schnittstellen mit mehreren digitalen und analogen Eingängen/Ausgängen zum Schnittstellenaufbau mit realen Sensoren und Stellantrieben.
Unsere Kompetenz in Sachen immersive virtuelle Realität gehört zu den Merkmalen, die unser Unternehmen auszeichnen. Unser Know-How setzen wir ein für:
  • die Anfertigung von Prüfständen und Mustern mit einem oder mehreren Großbildschirmen zur ausbaufähigen 3D Anzeige in Echtzeit, was mit anderen Schnittstellentypen nicht möglich ist;
  • die Anfertigung von Mensch-Maschinen-Schnittstellen (Instrumententafeln, Diagnosetools usw.) mit immersiven Bildern Der Nutzer bewegt sich (reist) in einer Umgebung, in einem Produkt, in einer Ganzheit von Systemen.
  • die Anfertigung von interaktiven, sehr anschaulichen und realistischen Schulungstools anhand verschiedener Hilfsmittel: Wiedergabe, Physik, Ton, Animation, Video, Web und Handhabung von Ressourcen